News

   -   Erstes WTA Match seit mehr als 4 Wochen
Vorgestern bin ich gut zum 250‘000$ dotierten Turnier in Budapest (HUN) angereist. Am Samstag und Sonntag habe ich mit meiner dieswöchigen Doppelpartnerin Andreea Mitu (ROU, WTA 130) einige Trainingseinheiten und Trainingsmatches absolviert. Heute geht es für uns bereits los. In der 1. Runde spielen wir gegen Danka Kovinic (MNE, WTA 103) und die Neuseeländerin Erin Routliffe (WTA 113). Das Match werden wir erst am späteren Nachmittag bestreiten. Meiner Schulter geht es Gott sei Dank soweit gut. Bitte Daumen drücken und bis später:)
   -   Nächster Halt Budapest WTA 250'000
Beim 15’000$ Turnier in Palmanova (ESP) lief es nicht wie gewünscht. Nachdem ich im Doppel mit meiner brasilianischer Partnerin Laura Pigossi, die 1. Runde gewonnen haben, musste ich mich am folgendem Tag im Einzel in der 1. Runde geschlagen geben. Gegen die Französin Lucie Wargnier (WTA 709) verlor ich klar mit 1:6 / 0:6. Später musste ich mich im Doppel Halbfinale zurück ziehen, da ich schon die ganze Woche mit Schulterproblemen kämpfte. Zur Zeit bin ich in der Schweiz und lasse mich behandeln und pflegen. Die Schulter war komplett entzündet. Falls mit der Heilung alles nach Plan läuft, werde ich nächste Woche das WTA Turnier in Budapest (HUN) bestreiten. Da meine Doppelpartnerin Anna Smith (GBR) nach den Knieoperationen noch nicht fit ist, musste ich eine andere Lösung finden. Schlussendlich werde ich mit der Rumänin Andreea Mitu (WTA Doppel 122) spielen. Ich halte Euch auf dem Laufendem, bis bald ????
   -   15'000 ITF Palmanova
Heute Montag bin ich zusammen mit meinem Coach gut in Palmanova angekommen. Die Reise ging von Basel nach Palma und nach einer guten 30-minütigen Autofahrt sind wir gut am Ziel angekommen. Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, ging es auch schon direkt mit dem ersten Training los. Auf der von Guillermo Villas Acadamy Anlage absolvierte ich 90 Minutenum mich wieder and die veränderten Bedingungen zu gewöhnen. Morgen Dienstag spiele ich erstmals mein Doppelmatch bevor es dann am Mittwoch mit dem Einzel losgeht. Das Wetter hier in Spanien ist im vergleich zur Schweiz angenehm. Hat etwa 15 Grad und Wetterbericht ist gut für die ganze Woche. Werde euch in den nächsten Tagen über meine Resultate informieren. Ebenfalls falls es euch interessiert, könnt ihr unter http://live.itftennis.com/en/live-scores/? die Resultate live verfolgen. Bis bald:)
   -   Next Stop --> Palmanova
Nachdem ich 1 Woche gut in Köln (GER) trainiert habe, geht es  schon bald zum nächsten Turnier. Freue ich das 2. Turnier in der neuen Saison zu spielen. Ab nächstem Dienstag bestreite ich das 15’000$ Turnier in Palmanova (ESP). Das Turnier findet draussen auf Sand statt. Im Einzel bin ich direkt für das Hauptfeld qualifiziert. Das Doppel werde ich zum 1. Mal mit der Brasilianerin Laura Pigossi (WTA 166) bestreiten. Ich halte Euch auf dem Laufendem, bis bald:)
   -   2. Runden Aus in Stuttgart-Stammheim
,Beim 15'000$ dotierten Turnier in Stuttgart-Stammheim bin ich nach dem gestrigen 1. Runde Sieg (gegen Anita Husaric (BIH, WTA 761) mit 6:0 / 6:2) in der 2. Runde gegen die an Nummer 1 Gesetzte Rumänin Laura Andrei (WTA 418) gescheitert. Nachdem ich sehr gut ins Match gestartet bin und 3:1 in Führung ging, verlor ich den Faden und verlor gleich 5 Games in Folge. Im 2. Satz war es ausgeglichen, musste mich schlussendlich im Tiebreak mit 5:7 geschlagen geben. Das Doppel musste ich mit meiner Doppelpartnerin Sibille Constance (FRA) leider aufgeben, da sie sich während ihrem Einzelmatch eine Bauchzerrung zugezogen hat. Das nächste Einzelturnier werde ich in 1,5 Wochen in Palmanova (15'000$ Spanien) bestreiten. Bis bald :)
   -   Start ins 2019 beim ITF Turnier in Stuttgart
Nun gehts endlich los. Diese Woche war ich nochmals in Köln beim Training und heute bin ich mit meinem Trainer nach Stuttgart gereist. Morgen um 10 Uhr beginnt für mich das interessante und wichtige Abenteuer ins 2019. Ebenfalls werde ich diese Woche auch zum Doppel antreten um mehr Matches spielen zu können. Leider geht es meiner Partnerin Anna Smith noch nicht so gut, dass wir zusammen angreifen können. Nach dem letzten Stand wird sie erst Ende Februar anfangs März auf die Tour zuückkommen können. Daher werde ich diese Zeit nützen mich auf mein Einzel zu konzentrieren und denoch das Doppel nicht ganz zu vergessen, da ich auch auf mein Doppelranking schauen muss, wenn ich die restlichen Grand Slams spielen möchte. Also Schritt für Schritt und Turnier für Turnier. Bin jetzt schon mal froh, dass es morgen losgeht. Bis bald:)
   -   Vorbereitungen laufen :)
Ich hoffe, dass Ihr alle gut ins neue Jahr 2019 gestartet seid :) Zur Zeit bin ich mich in der Nähe von Köln am vorbereiten. Bis zu 3-4 Trainingseinheiten absolviere ich pro Tag. Soweit läuft alles gut und nach Plan. Es macht richtig Spass ans Limit zu gehen und die zuständigen Personen fordern alles von mir ab. Das erste Einzel Turnier werde ich am 21. Januar 2019 in Stuttgart-Stammheim (GER) 15'000$ bestreiten, bis dahin werde ich noch hart trainieren. Bis bald :)
   -   Woche 1 beendet
Am heutigen Tag geht meine erste Pre-Season Woche zu Ende. Auf der einen Seite bin ich froh darüber aber im selben Atemzug muss und darf ich auch sagen, dass es unglaublich viel Spass macht und ich ein super Gefühl habe. Werde bis aufs letzte gefordert und muss regelmässig an meine Grenze gehen. Manchmal auch darüber was mir bis jetzt in meiner Karriere noch nicht oft passiert ist. Das Team vom Just More Studio fordert mir alles ab. Daher besten Dank an Stefan und sein Team. Nun werde ich wieder in die Schweiz zurückkehren, die Festtage dort verbringen und ebenfalls auch das Turnier in Derendingen bestreiten. Anfangs Januar sind dann wieder mehrere Tage in Deutschland auf dem Plan um wirklich so gut wie möglich in die Saison 2019 starten zu können. Wünsche Euch allen Frohe Festtage und voraussichtlich bis im 2019. Danke für die Unterstützung. Bis nächstes Jahr:)
   -   Pre-Season 2019
Nach 2 Wochen Ferien in der Schweiz und in Belgrad darf ich jetzt wieder mit der Vorbereitung für ein sehr wichtiges 2019 anfangen. Freu mich enorm auf dieses kommende Jahr und werde alles daran setzen es so erfolgreich wir nur möglich zu gestalten. Für die Vorbereitung ging ich nach Deutschland und habe unglaubliches Glück Stefan Polzer getroffen zu haben. Mit Frank Messerer haben wir einen gemeinsamen Freund welcher die Verlinkung gemacht hat. Gestern fand das erste Zusammentreffen statt und ich habe ihn als eine unglaubliche kompetente und professionelle Persönlichkeit kennengelernt. Er hat sich 3 Std Zeit genommen um mich zu informieren was mich erwartet. War sehr spannend und ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit. Hatte gestern schon mal eine Session mit einer Analyse gemacht und konnte spüren was auf mich zukommt. Das Resultat vom gestrigen Test dient als Basis für die kommenden Tagen. Falls ihr euch ein Bild von seinem Fitness Studio und seiner Arbeit machen möchtet, so findet ihr dies auf: www.justmore.studio/. Ich werde mich später in der Woche nochmals melden und euch ein Update geben. Bis bald.)
   -   Saison beendet
Nachdem ich beim 15'000$ Turnier in Solarino (ITA) im Einzel im Viertelfinale verloren habe, haben wir uns entschieden, meine Saison zu beenden. Am Ende war ich körperlich wie auch mental komplett ausgelaugt. Es war eine sehr lange Saison. Insgesamt spielte ich ca. 33 Turniere und dazu kamen noch die Reisen. Es war ein Jahr mit vielen Up & Downs, positiven und weniger positiven Sachen. Ich werde die Positiven Sachen auf den Weg nehmen und analysieren in welchen Bereichen ich noch Verbesserungpotential habe. Die nächste Woche werde ich Ferien machen, bevor es dann am 17. Dezember mit den Vorbereitungen für die nächste Saison 2019 losgeht. Wie mein Turnierplan für nächstes Jahr aussieht, haben wir noch nicht festgelegt. Was jedoch sicher ist, dass ich die Australientour nicht spielen werde. Sobald ich Informationen habe, werde ich mich bei Euch melden. Bis bald :) 
 

Hauptsponsoren



Copyright © 2015 | Xenia Knoll